Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

WWW.STATIKER-FORUM.DE --- Austausch unter Kollegen ! --- Unabhängiges Forum für freie und angestellte Statiker, Tragwerksplaner, Bauphysiker und Bauzeichner !

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 4.341 mal aufgerufen
 Stahl
admin Offline



Beiträge: 117

14.12.2009 14:39
Zulässige Lasten Gewindeschrauben antworten

Wer kennt einen Link zu einer Tabelle mit zulässigen Gewindeschrauben-Belastungen Zug (NRd).
Gewinde Steigung metrisch standard, Zulässige Lasten für standard Muttern.
Schraubengüte 5.6, 8.8, 10.9
Im Schneider fängt es ja erst bei M 12 an, ich brauche M 6, M 8 und M 10.
Ich hab mir zwar mal ein Tabellenbuch Metall gekauft, aber da stehen auch keine zulässigen Lasten drin.
(kann man sich natürlich über den Spannungsquerschnitt(Gewinde)errechnen, aber das muß es doch auch irgendwo tabelliert geben.)

VG admin

Heiko Offline



Beiträge: 15

15.12.2009 00:08
#2 RE: Zulässige Lasten Gewindeschrauben antworten

admin Offline



Beiträge: 117

15.12.2009 09:02
#3 RE: Zulässige Lasten Gewindeschrauben antworten

Danke Heiko !
Die Tabelle der FH Augsburg war genau das was ich suchte !
(und natürlich die "Sonderschrauben" ! :)

asdfg Offline



Beiträge: 17

17.12.2010 18:41
#4 RE: Zulässige Lasten Gewindeschrauben antworten

In DIN 13-20 sind die Kerndurchmesser (min und max) angegeben.
Damit kann man den Spannungsquerschnitt ermitteln (z.B. auf der sicheren Seite mit dem min Kerndurchmesser).

Für Edelstahlschrauben ist die Zulassung Z-30.3-6 http://www.edelstahl-rostfrei.de/downloads/iser/sd_862.pdf zu berücksichtigen.

Gruß an alle die (aber nicht nur) das benöttigen

asdfg

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de