Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

WWW.STATIKER-FORUM.DE --- Austausch unter Kollegen ! --- Unabhängiges Forum für freie und angestellte Statiker, Tragwerksplaner, Bauphysiker und Bauzeichner !

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 546 mal aufgerufen
 Holz
sepp Offline



Beiträge: 1

15.02.2013 11:00
Holzblockhauswand nachweisen antworten

Hallo liebe Statikergenoss(in)en

Für ein Blockholzhaus möchte ich folgende statische Nachweise für Wände erbringen:
- horizontale Last
- vertikale Last (Knicken)
- Windlast auf Wandfläche

Im speziellen ist die Wand 2,8 m hoch, 1,2 m breit, bestehend aus Rundhölzern d=25 cm, und ist oben an der Dachscheibe und unten an der Bodenplatte gehalten. Senkrecht zur Wandebene existieren keine Querwände, d.h. sie ist hier nicht gehalten. Links und rechts neben der Wand befinden sich wandhohe Fensteröffnungen.

Wie führe ich diese Nachweise nach aktueller Norm 1052 bzw. Eurocode?

Gibt es eventuell sogar bauaufsichtliche Zulassungen oder eine ETA?

Über eine Hilfe oder Hinweis über relevante Unterlagen würde ich mich freuen.


Vielen Dank

sepp

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de