Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

WWW.STATIKER-FORUM.DE --- Austausch unter Kollegen ! --- Unabhängiges Forum für freie und angestellte Statiker, Tragwerksplaner, Bauphysiker und Bauzeichner !

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 760 mal aufgerufen
 Allgemeines (Statiker-Forum)
tp-janssen Offline



Beiträge: 1

03.09.2012 17:34
Aquarium antworten

Hallo, ich bin zwar kein Statiker, jedoch hoffe ich hier vielleicht eine Antwort auf mein Vorhaben zu bekommen. Also, ich habe vor ein Aquarium zu stellen, jedoch ist der Boden leider ein Holzboden, auf dem Estrich und Fliesen verlegt wurden. Das Stellen auf diesem Boden ist also nicht möglich, deshalb würde ich gerne zwei Doppel T-Träger in die Wände einbauen. Die eine Wand, in der die Träger eingelassen werden soll, hat ein Maß von 21,5 cm und besteht aus Kalksandstein, die andere Seite, auf der die Träger aufliegen sollen, ist eine Garagenwand mit der Stärke 17,5cm. Diese Wand liegt mittig unter dem Raum und soll mit einer engeschalten Wand aus Beton durch dem Boden erhöht werden, sodaß ich die Doppel T-Träger auf diesen Beiden Wänden legen kann. Der Abstand der Wände, beträgt ca. 4 Meter und das Becken hat eine Länge von 3 Metern und ein Gesamtgewicht von ca 1500kg. Ist so eine Montage möglich, oder sind die beiden Wände eventuell zu Instabil, um so ein Gewicht zu tragen? Würde mich sehr über eine Meinung freuen. Danke

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de