Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

WWW.STATIKER-FORUM.DE --- Austausch unter Kollegen ! --- Unabhängiges Forum für freie und angestellte Statiker, Tragwerksplaner, Bauphysiker und Bauzeichner !

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 4.333 mal aufgerufen
 Stahl
Pitt Offline




Beiträge: 60

05.03.2009 17:30
Spaltmaß beim Schweißen antworten

Moin, Moin,

gibt es irgendwo eine Aussage, wie groß ein Spalt zwischen den beiden Bauteilen beim Verschweißen sein darf?

Ich kenne zwar den Spruch "einen Zoll macht der Schweißer voll", aber das scheint mir etwas viel zu sein

Gruß Pitt

Klaus Meyer Offline



Beiträge: 23

06.03.2009 08:04
#2 RE: Spaltmaß beim Schweißen antworten
Hallo Pitt,
für Schweißnähte "Form und Vorbereitung der Schweißnähte" ist meines Wissens die DIN 8551
maßgebend. (bzw. neu DIN ISO 9692-2)
Fugenformen, und Spaltmaße findet man auch in Petersen "STAHLBAU" 3. Aufl. auf Seite 444.
Dort sind die Spaltmaße b zwischen 0-4 mm, bei Blechen bis 3 mm b=s=3 mm,
Bleche bis 5 mm = s/2 und ab dann ca 2-4 mm bei Blechen ab 10 mm.

Haben Sie das gemeint ?!

Klaus Meyer
Pitt Offline




Beiträge: 60

06.03.2009 08:55
#3 RE: Spaltmaß beim Schweißen antworten

Hallo Herr Meyer,

genau so etwas habe ich gesucht, vielen Dank!

Gruß Pitt

Mitch Offline



Beiträge: 9

30.07.2009 09:49
#4 RE: Spaltmaß beim Schweißen antworten

Hallo Kollegen,

ich habe auszugsweise die DIN EN ISO 5817 vorliegen. Mir geht es speziell um um das zulässige Spaltmaß bei Kehlnähten in der Bewertungsgruppe B. Bei einer Kehlnaht mit einer Dicke a=4mm beträgt der maximal zulässige Spalt zwischen den Bauteilen h<0,5+0,1*a=0,9mm. Das scheint mir doch eine recht scharfe Vorschrift zu sein. Besonders, wenn man bedenkt, unter welchen Vorraussetzungen teilweise Baustellennähte ausgeführt werden (müssen).
Gibt es da andere spezielle Stahlbauvorschriften, wo größere Spaltmaße zulässig sind??? Es gibt in diesem Bereich gerade ein Problem und ich würde mich über aufschlussreiche Antworten freuen.

Gruß,
Mitch

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de