Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

WWW.STATIKER-FORUM.DE --- Austausch unter Kollegen ! --- Unabhängiges Forum für freie und angestellte Statiker, Tragwerksplaner, Bauphysiker und Bauzeichner !

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 661 mal aufgerufen
 Allgemeines (Tragwerkplanung)
Heinrich Offline



Beiträge: 2

11.05.2010 15:59
Verwendung von Alu-Gussteilen antworten

Hallo Zusammen,

als ein Verkäufer von Alu-Konstruktionen beschäftigt mich die Frage, darf ich für tragende Teile/Verbindungen Guss-Elemente einsetzen. In der DIN 4113 komme ich nicht weiter. Es geht um Produkte wie Treppen und Überstiege.

Danke für Eure Hilfe!

LG
Henry

Pitt Offline




Beiträge: 60

11.05.2010 17:40
#2 RE: Verwendung von Alu-Gussteilen antworten

Moin, Moin,

gemäß DIN 4113, Teil 1, Änderung A1, Tabelle 3 sind Gußlegierungen für Konstruktionsteile zulässig. In Tabelle 6 sind die zulässigen Spannungen dazu angegeben.

Die Standsicherheit muss natürlich nachgewiesen sein, auch für einzelne Teile/Verbindungen.

Gruß Pitt

Heinrich Offline



Beiträge: 2

11.05.2010 18:43
#3 RE: Verwendung von Alu-Gussteilen antworten

Hallo Pitt,

danke für die schnelle Reaktion!
Andere "Marktteilnehmer" in meiner Branche behaupten das Gegenteil, irgendwie in der Art:".. sind Lunker nicht auszuschließen...dürften für tragende "Teile" keine Gussteile eingesetzt werden.

Naja, ich werde mir einmal die DIN anschauen.

Nochmals Danke!
LG
Henry

Pitt Offline




Beiträge: 60

12.05.2010 07:47
#4 RE: Verwendung von Alu-Gussteilen antworten

Moin, Moin,

das ist klar: Lunker müsssen ausgeschlossen sein!

Und die Anforderungen der Norm(en) an die in der Norm als zulässig genannten Werkstoffe und deren Überwachung müssen auch eingehalten und dokumentiert sein.

Ich habe vor vielen Jahren mal einen großen Knoten aus Guß entwickelt. Der Nachweis der Tragfähigkeit ging damals nur über Versuche.


Gruß Pitt

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de